Donnerstag, 3. Januar 2008

Kinojahr Nullacht

Natürlich weiss man schon, was das Kinojahr 2008 ungefähr zu bieten hat. Einige Filme, welche ich sehr interessant finde, stelle ich kurz vor.

Ab heute läuft in den Kinos der neue Streifen von Wes Anderson. The Darjeeling Limited erzählt die Geschichte von drei Brüdern, welche zusammen eine Wiederfindungsreise durch Indien unternehmen. Im Zug. Kritiker bemängeln, dass Anderson ein "One Trick Pony" ist und auch der neue Film unüberraschend und immergleich daherkommt. Wenn man seinen letzten Film zum Vergleich hinzuzieht ("The Life Aquatic"), kann das eigentlich nur gutes verheissen. Mit Owen Wilson und Adrien Brody.

In I am Legend spielt Will Smith den letzten Menschen auf der Erde. Alle anderen wurden durch ein Virus zu Mutanten/Zombies und Will will versuchen, dies rückgängig zu machen. "I am Legend" startet am 10. Januar und sieht nach einem vielversprechenden Sci-Fi-Thriller aus.

Am 24. Januar geht Ben Gates wieder auf Schatzsuche. Dann nämlich kommt das Sequel zu "National Treasure" in unsere Kinos. In National Treasure: Book of Secrets macht sich Nicolas Cage zusammen mit Diane Kruger auf die Suche nach dem geheimen Hintergrund von Abraham Lincolns Ermordung. Zu suchen gilt es dabei die 18 verschollenen Seiten des Tagebuches vom Lincoln-Attentäter. Grossartiges Produzententeam (Bruckheimer), grossartiger Cast (Cage, Kruger, Ed Harris, Jon Voight, Helen Mirren, etc.)

Am 7. Februar startet Saw IV. Wer's braucht...

Auch Johnny Depp kehrt auf die Leinwand zurück. Als rachelustiger Barbier Sweeney Todd. Hilfe bekommt er von Helena Bonham Carter, welche die Ermordeten zu Kuchen verarbeitet. Regie führt, wie könnte es bei diesem Plot anders sein, Tim Burton. "Sweeney Todd" ist die Verfilmung eines Broadway-Hit-Musicals. Darauf freue ich mich ganz besonders.

Kann er's noch? Ganz offensichtlich schon. Am 22. Mai kehrt Harrison Ford als Indiana Jones auf die Leinwand zurück. Es gibt wahrscheinlich kein bessergehütetes Geheimnis in der Filmbranche als die Geschichte des vierten Indy-Abenteuers. Mit von der Partie ist auch Karen Allen, welche bereits in "Raiders of the Lost Ark" die Marion Ravenwood spielte. Indiana Jones and the Kingdom of the Crystal Skull muss leider auf Sean Connery verzichten. Steven Spielberg hat aber sicherlich wieder grosses Kino zu bieten!

Noch keinen festen Titel aber einen voraussichtlichen Starttermin hat der zweite "Akte X"-Film mit David Duchovny und Gillian Anderson sowie Amanda Peet und Xzibit. Das Untitled X-Files Sequel soll am 24. Juli ins Kino kommen. Einzige Info zum Inhalt: "It will be scary" ...

Auch Batman kanns nicht lassen. Am 21. August sagt dieser dem fiesen Joker, gespielt von Heath Ledger, den Kampf an. Ob die Aufarbeitung der Geschichte besser wird als das Original von Tim Burton bleibt abzuwarten. "Batman Begins" hat mich eigentlich überzeugt. Hoffentlich bleibt das auch bei The Dark Knight so. Immerhin ist der Cast nahezu der selbe wie beim Prequel.

Tom Tyker bringt am 11. September The International in die Kinos. In dem Thriller wollen Clive Owen als Interpol-Agent und Naomi Watts als Staatsanwältin eine der mächtigsten Banken der Welt zu Fall bringen. Klar, dass sie bei einer Hetzjagd rund um den Globus ihr Leben aufs Spiel setzen.

Im November dann, nämlich am 6., kommt der Agent mit der bekannten Nummer wieder. Diesmal agiert Nullnullsieben unter der Regie des Schweizers Marc Foster. Die Geschichte ist natürlich geheim und der Titel noch nicht bekannt. Gerüchten zu Folge knüpft Bond 22 geschichtlich an "Casino Royale" an.

Weitere spannende Filme warten auf ihren diesjährigen Release. Diese alle aufzuzählen wäre jedoch zu viel des Guten. Nebst meinen Hilights kommen weitere Streifen wie "Star Trek 11", "Harry Potter and the Half-Blood-Prince", "John Rambo", "Speed Racer", "Sex and the City Movie", "The Cronicles of Narnia - Prince Caspian", und viele weitere, welche über grosse Fangemeinden verfügen, ich persönlich aber nicht sehen muss...

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Links

Suche

 

Aktuelle Beiträge

Moments to hate
Wenn in frühen Morgenstunden (genau gesagt um...
Peti - 23. März, 15:17
Gestern...
Das erinnert mich irgendwie an gestern nach dem Training:
Peti - 16. Februar, 15:14
Moments to hate
Wenn man das Fahrrad pumpen will und das supermoderne,...
Peti - 12. Februar, 17:31
Airlineschwund
Nachdem bereits die Swiss ins Ausland verkauft wurde...
Peti - 8. Februar, 10:09
aha! en igfleischte mac-fan,...
aha! en igfleischte mac-fan, hä?!? :-) aso miine...
Peti (Gast) - 7. Februar, 09:14

Archiv

Januar 2008
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 4 
 5 
 6 
 7 
 9 
10
11
12
13
15
16
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
30
31
 
 
 
 

Status

Online seit 4915 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 23. März, 15:17

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren